Mit dieser Beratungsstelle hat das Diakonische Werk Coburg e.V. bereits 1990 auf die zunehmende Zahl Alleinerziehender reagiert. Mit dem Motto “Familie lebt in vielen Formen” sollte gezeigt werden, dass sie mit ihren Sorgen und Nöten nicht alleine gelassen werden. Seitdem ist die Beratung für Alleinerziehende Bestandteil der Kirchlichen Allgemeinen Sozialarbeit (KASA)

Sie versteht sich als erste Anlaufstelle und Stützpunkt in Trennungs- und Scheidungsfragen. Die Beratung umfasst:

  • sozialrechtliche und wirtschaftliche Informationen im Rahmen einer psychosozialen Beratung
  • Beratung und Begleitung bei der Verarbeitung der Trennungssituation und Konfliktbewältigung

Sie erreichen uns:

Sekretariat der KASA
Metzgergasse 13
96450 Coburg
Tel.: 09561 7990 500

Direkt:
Petra Kröner, Dipl. Sozialpädagogin (FH)
Tel.: 09561 7990 502
Mail: kasa2@diakonie-coburg.de


 

Kontaktformular: