sen2Das Seniorenzentrum „Rodacher Leben“ liegt direkt am Kurpark von Bad Rodach, einer aufstrebenden kleinen Kurstadt nordwestlich von Coburg mit ca. 5500 Einwohnern. Zum Thermalbad ist es nur ein Katzensprung. Das Zentrum der Stadt ist auf einem rollstuhlgerechten Weg in wenigen Minuten zu erreichen. Das Haus wurde im Oktober 1998 eröffnet. Dem Diakonischen Werk Coburg e. V. obliegt die Betriebsträgerschaft des Seniorenzentrums.

Das „Rodacher Leben“ bietet 60 Pflegeplätze, davon sind 30 Einzelzimmer und 15 Doppelzimmer.

sen3
Die Pflegeappartements sind ausgestattet mit Pflegebett(en), Nachtkästchen, Sideboard, einem Tisch, zwei Armlehnstühlen, einem Einbau- Kleiderschrank mit Wertfach, sowie mit Garderobe und Spiegel.

Jedes Pflegeappartement verfügt über eine geräumige, behindertengerechte Nasszelle. Rufanlage, Telefonanschluß, sowie Kabelfernsehanschluß sind vorhanden.

Das Haus ist in drei Bereiche auf drei Ebenen gegliedert, so bilden sich relativ kleine Pflegewohneinheiten mit familiärem Charakter.sen4
Ein beliebter Treffpunkt des Bereiches ist der helle Aufenthaltsraum. Für Gruppenaktivitäten stehen der Ergotherapeutin und der Fachkraft für Gerontopsychiatrie ein großzügig eingerichteter Raum im Untergeschoss des Hauses zur Verfügung. 30 seniorengerecht ausgestattete Appartements Betreutes Wohnen sind dem Pflegeheim angegliedert.

Kontakt

Seniorenzentrum „Rodacher Leben“
Thermalbadstraße 4
96476 Bad Rodach
Telefon: (0 95 64) 92 29-400
Fax: (0 95 64) 92 29-405
Mail: Rodacher-Leben@diakonie-coburg.de


 

Kontaktformular: