Arbeitskreis „Keine Sexuelle Gewalt“ gewinnt Innovationspreis

Eine besondere Auszeichnung hat der Arbeitskreis „Keine Sexuelle Gewalt“ im Rahmen des bayerischen Ehrenamtspreises erhalten. Der Innovationspreis Ehrenamt 2018 ging an das Projekt „270 Sekunden Grundrechtflimmern“. Hier wählten Jugendliche des Coburger Kinder- und Jugendtheaters Artikel des Grundgesetzes aus und verknüpften sie mit Alltagsszenen. Es entstanden Videoclips, die in den Stadtbussen und in einer interaktiven Stadtralley gezeigt wurden.

Im Arbeitskreis engagieren sich verschiedene Coburg Akteure. Auch die Erziehungs- und Familienberatungsstelle des Diakonischen Werkes ist Partner.

 

2018-06-14T14:15:58+00:00