Wie kommen wir in Kontakt?

Wenn Sie Interesse an der Aufnahme ihres Kindes im Augustenstift haben und aktuell kein weiteres Kind in unserem Kleinkindbereich oder Kindergarten haben, können Sie uns entweder über den Infoabend im Herbst oder über den Infotag zum Jahresbeginn kennenlernen.

Beim Infoabend stehen Ihnen die Leitungen des Augustenstifts zur Verfügung und unsere Einrichtung kann in aller Ruhe angesehen werden.

Auch am Infotag ist dies möglich. Darüber hinaus sind alle Gruppenleiterinnen bzw. eine weitere Mitarbeiterin je Gruppe für Gespräche anwesend.

Wir bitten Sie um Verständnis, dass, aufgrund der hohen Nachfrage, darüber hinaus keine Besichtigungstermine durchgeführt werden können.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen über das Kontaktformular gerne zur Verfügung.

Wie bekommt man einen Platz?

Die Vergabe der Plätze für das nächste Kindergartenjahr findet im Februar statt.

Eine Aufnahme im laufenden Kindergartenjahr ist, je nach Belegung möglich.

Um einen Förderplatz sollte man sich baldmöglichst bemühen. Es stehen nur begrenzt Plätze zur Verfügung und das Aufnahmeverfahren verläuft differenzierter. Förderplätze erhalten Kinder, die einen Feststellungsbescheid über Eingliederungshilfe vom Bezirk Oberfranken haben. Voraussetzungen dafür sind fachärztliche Gutachten, sowie eine Stellungnahme unseres Fachdienstes. Der Kindergarten ist behilflich bei der Bewältigung der Formalitäten.