Die Vesperkirche startet wieder!

Die Vesperkirche im vergangenem Jahr war ein großer Erfolg. Täglich kamen bis zu 300 Menschen in die Morizkirche zum Essen, zu Gottesdiensten, zu Gesprächen und kulturellen und sozialen Angeboten.

Beispielsweise gab es einen „Schlagergottesdienst“, Friseure boten einen kostenlosen Haarschnitt oder die Band der Offenen Behindertenarbeit heizte dem Publikum bei der Acoustic Night ein.

In diesem Jahr wird es vom 25. Februar bis 10. März wieder zwei Wochen Vesperkirche geben. In den nächsten Tagen wird das spannende neue Programm des Projektes veröffentlicht. Sie können dies auf der Homepage der Vesperkirche verfolgen.

Die Vesperkirche wäre nicht möglich ohne das große Engagement von ehrenamtlich Mitarbeitenden. 170 Menschen haben sich insgesamt im letzten Jahr engagiert. Für dieses Jahr werden noch helfende Hände gebraucht! Sie können sich auf unserer Homepage unter „Mitarbeiten“ für bestimmte Termine eintragen.

Haben Sie Fragen zur Vesperkirche, Ideen oder Anregungen? Melden Sie sich gerne im dialog, dem Stadtbüro der Diakonie persönlich, per Telefon (09561 7990500) oder per Mail (dialog@diakonie-coburg.org). Ihre Ansprechpartner sind Lisa Lang oder Stefan Kornherr.