• Das Diakonische Werk Coburg e.V. ist als ein selbstständiger Träger Mitglied des Diakonischen Werkes der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern e.V.
  • Die Schwerpunkte unserer Angebote liegen in der Altenhilfe, der Behindertenhilfe, der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe, der Sozialpsychiatrie und der Sozialen Beratung. Damit übernehmen wir Aufgaben des öffentlichen Sozialsystems.
  • In unserer Arbeit orientieren wir uns am christlichen Menschenbild. Wir begegnen jedem Menschen in seiner Einzigartigkeit vorurteilsfrei und wertschätzend, unabhängig von Religionszugehörigkeit, Weltanschauung und Herkunft.
  • Wir setzen uns gesellschaftlich und politisch für die Notleidenden und sozial Ausgegrenzten ein.
  • Wir begleiten Menschen, die Hilfe brauchen. Wir pflegen und beraten, wir trösten und fördern sie. Dabei stärken wir ihre Fähigkeiten zur Selbstverantwortung und Unabhängigkeit.
  • Fachlichkeit und Qualität sind für uns verpflichtend. Unsere Arbeit ist gekennzeichnet von Zuverlässigkeit, Glaubwürdigkeit, Transparenz und Überprüfbarkeit.
  • Wir gehen mit den Mitteln, die für unsere Arbeit zur Verfügung stehen, sparsam und wirtschaftlich um.
  • Wir verstehen uns als eine Dienstgemeinschaft von Frauen und Männern im Haupt- und Ehrenamt.
  • Wir arbeiten vertrauensvoll und partnerschaftlich zusammen.
  • Wir führen unsere Aufgaben in Zusammenarbeit mit den Institutionen der öffentlichen Hand, den Kirchengemeinden des evangelisch-lutherischen Dekanatsbezirks Coburg und anderen Partnern durch.