Sozialpsychiatrischer Dienst

Der Sozialpsychiatrische Dienst bietet schnelle, qualifizierte Beratung und umfassende Unterstützung bei psychosozialen und psychiatrischen Problemlagen und Krisen: 

Für Betroffene, Angehörige, Freunde und andere Bezugspersonen

Es berät und unterstützt Sie ein Team aus:
Sozialpädagog:innen, Psycholog:innen und Pädagog:innen mit therapeutischen Zusatzausbildungen

Alle Mitarbeiter:innen unterliegen der Schweigepflicht und beraten unabhängig von Nationalität, sowie politischer und religiöser Überzeugung.

Die Beratung ist immer kostenfrei und auf Wunsch auch anonym.

Unsere Angebote im Überblick:

  • Psychosoziale Beratung
  • Persönliche Beratung, Informationsgespräche und Aufklärung
  • Telefon- und Onlineberatung
  • Haus- und Klinikbesuche
  • Angehörigenberatung
  • Betreuung nach einer stationären psychiatrischen Behandlung
  • Gerontopsychiatrische Beratung für Menschen ab 65 Jahren
  • Unterstützung und Begleitung von Selbsthilfegruppen
  • Therapeutisch orientierte Gruppenangebote
  • Teil des Netzwerkes akute Krisenhilfe Bayern – Krisendienst Oberfranken
  • Vermittlung weiterführender Hilfsangebote
  • Offene Gruppen- und Freizeitangebote

Konkrete Handlungsfelder:

In der Beratung bieten wir Ihnen Einzelgespräche, um Ihnen zu helfen, Ihr Problem zu klären und einen Weg zur Veränderung zu finden.

Therapeutisch orientierte Gruppen mit verbindlicher Anmeldung. Die Gruppen, z.B. zu Themen wie Depression oder Selbstsicherheit, finden regelmäßig statt. Die aktuellen Informationen hierzu liegen aus oder werden hier veröffentlicht.
>> Therapeutisch orientierte Gruppenangebote

Und das offene trialogische Gesprächsforum Psychose-Seminar, welches den Austausch zwischen Psychoseerfahrenen, Angehörigen, sowie professionellen Helfer:innen aus psychiatrischen Arbeitsfeldern ermöglicht. Zentrales Anliegen ist das Kennenlernen der unterschiedlichen Perspektiven und die gleichberechtigte Begegnung, um einander besser kennen- und verstehen zu lernen.

  • Einzelfallhilfe
  • Akute Krisenhilfe
  • Therapeutisch orientierte Trainingsgruppen
  • Gerontopsychiatrische Beratung für Menschen ab 65 Jahren
  • Psychose-Seminar

Das MOSAIK bietet erwachsenen Menschen mit psychischer Erkrankung die Möglichkeit zu gemeinsamer Freizeitgestaltung und Tagesstrukturierung.

Im MOSAIK gibt es eine vielseitige und abwechslungsreiche Angebotspalette von wöchentlichen Gruppen- und Kursangeboten.

Freizeiten und Tagesfahrten werden zusätzlich angeboten, die aktuellen Informationen hierzu liegen aus oder werden hier veröffentlicht. 
>> Übersicht MOSAIK – Wochenplan
>> MOSAIK-Brunch-Ü60
>> Übersicht Freizeiten und Tagesfahrten

  • Tagesstrukturierende Gruppen
  • Kreative Gruppen
  • Freizeitaktivitäten
  • Gruppen für junge Erwachsene

Kontakt

Gerne vereinbaren wir mit Ihnen einen Termin zur Klärung Ihrer Anliegen und Besprechung der weiteren Unterstützungsangebote. Melden Sie sich unter 09561 2778-870.

Sozialpsychiatrischer Dienst
Leitung: Doris Werberich

  • Bahnhofstraße 28, 96450 Coburg
  • 09561 2778-870
  • spdi@diakonie-coburg.org

Wenn Sie sich am Wochenende, an einem Feiertag oder werktags ab 17:00 Uhr in einer akuten psychischen Krise befinden, haben Sie die Möglichkeit beim Krisendienst Oberfranken unter 0800/6553000 anzurufen.