Herzlich Willkommen im inklusiven Montessori Kinderhaus Augustenstift!

In sechs altersgemischten Gruppen werden Kinder mit und ohne Behinderungen gemeinsam betreut. In unserem Kleinkindbereich machen Kindern ab 4 Monaten bis zum Wechsel in eine Kindergartengruppe ihre ersten sozialen und aktiven Erfahrungen. In unseren Kindergartengruppen werden in einer Regelgruppe bis zu 25 Kinder betreut.

In einer inklusiven Gruppe werden 20 Kinder pädagogisch betreut, davon sind 15 Kinder in der Regelförderung und 5 Förderkinder, die auf liebevolle Art auf Ihr Leben und die Zukunft vorbereitet werden.

Wir arbeiten inklusiv und werden von der Montessori Pädagogik, mit dem Reggio- und Kett- Ansatz getragen.  Ferner gibt es Kneipp- und musikalische Angebote Das Wohl jedes Kind steht für uns jede Sekunde im Vordergrund.

„Hilf mir es selbst zu tun.“ nach Maria Montessori

Wir arbeiten nach dem Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplan für Kinder in Tageseinrichtungen bis zur Einschulung und dem Nationalen Kriterienkatalog für pädagogische Qualität in Tageseinrichtungen für Kinder

Durch einen strukturierten und ritualisierten Tagesablauf bieten wir den Kindern eine gute Atmosphäre, die ihnen Orientierung und Sicherheit vermittelt.

Wer wir sind!

Das Team im inklusiven Montessori Kinderhaus Augustenstift besteht im Bereich der Betreuung, Bildung und Erziehung der Kinder ausschließlich aus pädagogischen Fachkräften (Erzieher:innen, Kinderpfleger:innen, Heilerziehungspfleger:innen, Diplom-Sozialpädagogin).

In unserem von Wertschätzung getragenen und Partizipation gelebten Haus sind sowohl Frauen, wie auch Männer beschäftigt.

Zusätzlich bilden wir  Kinderpflegeschüler:innen, Erzieherschüler:innen und OptiPrax-Auszubildenden, Heilerziehungspfleger:innen  und Student:innen(FH) aus.

Wir vertrauen auf Erfahrungsschatz langjähriger Mitarbeiter:innen. Neue Mitarbeiter:innen bringen innovative Impulse in die pädagogische Arbeit ein und tragen zur Weiterentwicklung unserer Einrichtung bei.

Wir sind innovativ, planen und reflektieren unser pädagogisches Tun in Dienstbesprechungen und immer zum Wohl des Kindes. Wir nehmen uns Zeit, das Kindergartenjahr zu planen und unser Konzept weiterzuentwickeln.

Unsere Mitarbeiter:innen beteiligen sich regelmäßig an regionalen und überregionalen Fort- und Weiterbildungen,  ganz besonders im Bereich der Montessori-Pädagogik, damit alle Mitarbeiter:innen auf dem gleichen Stand sind.

Wir arbeiten mit Fachdienstmitarbeiter:innen der Frühförderung Coburg sowie den Pfarrer:innen der Evang.-Luth. Kirchengemeinde HeiligKreuz zusammen.

Komplettiert wird unser Team durch hauswirtschaftliche Mitarbeiter:innen.

Montag bis Donnerstag:7.00 – 17.00 Uhr
Freitag:7.00 – 15.00 Uhr

Schließzeiten:

  • in der zweiten Woche der bayerischen Osterferien
  • ersten drei Wochen der bayerischen Sommerferien
  • zwischen Weihnachten und dem 2. Januar
  • an den Brückentagen nach Christi Himmelfahrt, nach Fronleichnam
  • zwei bis drei Fort- und Weiterbildungstage für das Kitajahr

Kernzeiten:

Pädagogischen Kernzeit ist täglich von 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr. Wir arbeiten nach dem bayerischen Bildungsplan.

Der Kindergarten Augustenstift befindet sich am Rand der Coburger Innenstadt. Er wird flankiert von der belebten Bahnhofstraße, dem ruhigen Flussufer der Itz und den Gebäuden und Freiflächen der Kirchengemeinde HeiligKreuz.

Wir befinden uns mitten in der Stadt, bleiben vom Lärm des Stadtverkehrs aber weitgehend verschont. In unseren beiden grünen Gärten und unserem Rädchengarten können die Kinder in geschützter Atmosphäre spielen.

Der Elternbeitrag wird monatlich abgerechnet. Die Höhe richtet sich nach den gebuchten Zeiten, die im Betreuungsvertrag festgelegt werden.

Aktuelle Elternbeiträge ab 09/2022:

Kinder ab 3 Jahren:Kinder unter 3 Jahren:
Täglich 4 -5 Std. monatl. Beitrag154,– Euro261,– Euro
Täglich 5 -6 Std. monatl. Beitrag167,– Euro287,– Euro
Täglich 6 -7 Std. monatl. Beitrag179,– Euro310,– Euro
Täglich 7 -8 Std. monatl. Beitrag191,– Euro333,– Euro
Täglich 8 -9 Std. monatl. Beitrag204,– Euro359,– Euro
Täglich 9 -10 Std. monatl. Beitrag216,– Euro382,– Euro

Der in Art. 23 BayKiBiG geregelte Elternbeitragszuschuss wird an die Eltern weitergegeben. Der aufgeführte Elternbeitrag verringert sich dementsprechend: „Der Zuschuss beträgt 100 Euro pro Monat und wird für die Zeit vom 1. September des Kalenderjahres, in dem das Kind das dritte Lebensjahr vollendet, bis zum Schuleintritt gewährt.“ (Art. 23 Abs. 3 Satz 2 BayKiBiG)

Ein Mittagessen kostet 3,50Euro

Wie kommen wir in Kontakt?

Wenn Sie Interesse an der Aufnahme ihres Kindes im inklusiven Montessori Kinderhaus Augustenstift haben, können Sie gern per Emailkontakt einen Hospitationstermin vereinbaren oder am Tag der offenen Tür (Bitte entnehmen Sie diesen der Presse) einen Einblick in unsere liebevoll gestaltete pädagogische Arbeit am Kind bekommen. Ferner lernen Sie bestimmt ein Teil unserer Mitarbeiter bei Ihrem Besuch kennen. Sie möchten das Wertvollste was sie haben, Ihr Kind in gute Hände geben und dies geht nur über beidseitiges Vertrauen und Verständnis füreinander. In der Regel wäre es schön, wenn Sie für den Besuch bis zu 45 Minuten einplanen.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen über das Kontaktformular gerne zur Verfügung.

Wie bekommt man einen Platz?

Die Vergabe der Plätze für das nächste Kindergartenjahr findet über die Anmeldung in der Coburger Cloud statt. Sie können sich dort anmelden und uns als Ihren 1. Wunsch eintragen. Je nach Verfügbarkeit bekommen Sie dann sehr zeitnah eine Einladung oder Zusage per Telefon oder Post. Zusätzlich können Sie eine Vormerkung in unserem Haus ausfüllen, sodass wir durch diesen Erstkontakt eine Basis geschaffen haben und Sie verstehen, was unsere gelebte Pädagogik für Ihr Kind und Sie als Familie bedeutet. Wir freuen uns auf jede Familie.

Eine Aufnahme im laufenden Kindergartenjahr ist, je nach Belegung möglich.

Um einen Förderplatz sollte man sich baldmöglichst bemühen. Es stehen nur begrenzt Plätze zur Verfügung und das Aufnahmeverfahren verläuft differenzierter. Förderplätze erhalten Kinder, die einen Feststellungsbescheid über Eingliederungshilfe vom Bezirk Oberfranken haben. Voraussetzungen dafür sind fachärztliche Gutachten, sowie eine Stellungnahme unseres Fachdienstes. Der Kindergarten ist behilflich bei der Bewältigung der Formalitäten.

Wir freuen uns auf Ihre Mitteilung an uns

Inklusives Montessori Kinderhaus Augustenstift
Leitung: Sabine Kwiczala