dialog – Stadtbüro der Diakonie Coburg

Hinweis zur Beratung in der Pandemiezeit

Persönliche Beratungen in unseren Beratungsstellen sind weiterhin möglich. Aufgrund der steigenden Infektionszahlen ist jedoch eine vorherige Terminvereinbarung notwendig.

Sie erreichen uns per Telefon (09561 7990500), per Email oder über unsere sichere Onlineberatung..

Die Beratungsstelle betreten Sie bitte mit einer FFP2-Maske. Wenn Sie Erkältungssymptome und/oder Fieber haben, oder in den letzten 14 Tagen persönlichen Kontakt zu einer in Quarantäne befindlichen Person hatten, nutzen Sie bitte ebenfalls unsere Telefon- oder Onlineberatung.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe!

Das dialog in der Metzgergasse 13 ist die innenstadtnahe Anlaufstelle für Ihre Anliegen an die Diakonie. „Diakonie findet Stadt“ ist das Motto des Stadtbüros.

Die Beratung der Kirchlichen Allgemeinen Sozialarbeit, des TAFF-Projektes und der Ergänzenden Unabhängigen Teilhabeberatung sind auch weiterhin gut für Sie erreichbar. Telefonisch können Sie unter 09561 7990500 Kontakt zu uns aufnehmen und einen Beratungstermin vereinbaren. Unsere „Offenen Sprechstunden“ können coronabedingt derzeit nicht stattfinden.

Die Hygiene- und Abstandsregeln können beim Mittagstisch und im „Offenen Café“ in unseren Räumen noch nicht eingehalten werden. Wir hoffen, dass wir baldmöglichst wieder beginnen können.

Mehrere diakonische Einrichtungen nutzen die Räume im dialog. Sie finden hier:

Auch weitere Netzwerkpartner nutzen das dialog als Anlaufstelle:


Kontakt:

dialog – Stadtbüro der Diakonie
Leitung: Stefan Kornherr

Metzgergasse 13
96450 Coburg
09561 7990 500
dialog@diakonie-coburg.org

Facebook: facebook.com/dialogco


Kontaktformular: